Bistro Dimensione

 

Agenda

 




Ausstellung im Dimensione

Bilder von Rita Voskanyan

9. April bis 8. Juni
Rita Voskanyan, geboren 1968 in Armenien, besuchte die Academy of Arts in Eriwan, der Hauptsadt Armeniens. Später wirkte sie längere Zeit in Moskau. Sie lebt heute mit ihrer Tochter in Winterthur. Sie entwickelte im Laufe der Zeit ihre eigene graphische Technik. Ihre Werke, oft eine Frauenfigur enthaltend, sind sehr ausdrucksstark. Rita Voskanyan konnte ihre Bilder auch mehrmals im Ausland zeigen, u.a. in England, in den USA, in Canada, in Tschechien und in Spanien.
Kontakt: Rita Voskanyan 076 570 70 08




ABGESAGT

Andy Hates us

Dada Pop
Freitag, 21. April




EulachTaler-Stammtisch

Montag, 24. April, 18-20 Uhr
Der EulachTaler ist eine neue Regionalwährung für Winterthur und Region. Im Sitzungszimmer im 1. Stock treffen sich Teilnehmende Anbieter (Läden, Dienstleistende, Vereine etc.), interessierte Konsument/innen und neugierige Fachleute. Die Initianten beantworten Fragen, gemeinsam entwickeln wir das EulachTaler-Projekt weiter und pflegen Kontakte im Netzwerk. Vor Ort können auch EulachTaler bezogen werden. Ohne Anmeldung. Infos zum EulachTaler: www.eulachtaler.ch




Dimensione Jassturnier

Montag, 24. April, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bitte meldet euch bis Samstag, 22. April, 18.00 Uhr an. Das könnt Ihr ganz einfach auf unserem Jassmelder Dort seht Ihr auch wer sich schon angemeldet hat. Mit einer Anmeldung seid Ihr auch einverstanden, dass Eure Namen für andere sichtbar sind!
Bild Jasskarte




1x pro Monat im Dimensione!

Rostschutz-Bar

Samstag, 29. April
Türöffnung ab 20.00 bis 1.00 Uhr
Punkig, oder von den Frommen,
bei uns bist Du willkommen!

„Töggelisucht“ und Humpen-Beben,
Tore schiessen, Hände heben.

Rost abschütteln leicht gemacht,
mit Drinks und Bier die halbe Nacht.

Cool an der Bar „Füdli schwingä“, keine Frage,
guter Sound in jeder Lage.

Die Antwort gegen Samstagsblues liegt auf der Hand,
das Dimensione im Rostschutz-Gewand.






Bröderna Näsbom

Swedish Folk
Sonntag, 30. April
Konzert 19.00 Uhr, Türöffnung 18.00 Uhr
Torbjörn und Pär Näsbom stammen beide aus Uppland in Schweden. Sie begannen sehr früh mit dem Geigenspiel, sie lernten es von ihrem Vater. Von Beginn weg kamen sie in Kontakt mit den schwedischen Volksmusik-Legenden jener Zeit. Torbjörn and Pär touren heute beide regelmässig weltweit zu zweit oder auch mit diversen schwedischen Musikern.
Torbjörn Näsbom ist der Nyckelharpa-Spieler in Schweden schlechthin. Im Sommer 2014 wurde ihm die Zorn-Gold-Medaille überreicht, die höchste Auszeichnung in der Schwedischen Volksmusik. Pär Näsbom lebt seit 1987 in Winterthur, ist Mitglied im Orchester Musikkollegium und im Winterthurer Streichquartett. Wir freuen uns, dass die beiden Top-Musiker zum wiederholten Mal bei uns im Dimensione spielen.

Torbjörn Näsbom – Nyckelharpa, Geige
Pär Näsbom - Geige
Eintritt frei / Kollekte

Workshop im Bistro Dimenisone

für Nyckelharpa und Geige mit Torbjörn und Pär Näsbom.
Sonntag, 30. April
10.00 – 12.30 h, 14 – 17 h
Kosten: Fr. 100.-
Anmelden bei Pär Näsbom:paeranders@hotmail.com




Literatur-Lesung

Literatur-Lesung aus „Sterbelos“
Dienstag, 2. Mai
Lesung 19.45 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Der Winterthurer Theologe und Autor Wolfgang Weigand hat seinen neuen Roman mit dem eigen- willigen Titel „Sterbelos“ veröffentlicht. Es ist eine Erzählung über menschliche Grenzerfah- rungen zwischen Einsamkeit und Nähe, körper- licher Hinfälligkeit und Fernweh, Abschied und Neuanfang.
Es ist ein behutsames Buch über eine ungewöhnliche Liebesgeschichte… Der Autor liest einige Kapitel und kommt mit Ihnen ins Gespräch. Mehr zum Autor bzw. zum Buch auf www.schritte.ch
Eintritt frei / Kollekte




PIEDS NUS

Pop, Folk, Jazz, Country
Donnerstag, 4. Mai
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Die Band „Pieds nus“ (franz.: barfuss) erzählt mit ihren eigenen Songs Geschichten mitten aus dem Leben. Die teils verträumten, teils groovigen Songs lassen sich stilistisch schwer einordnen. Sie wandeln zwischen Pop, Folk, Jazz und Country.  „Pieds nus“ besteht aus professionellen und erfahrenen Musikern: Deborah Handschin (Gesang), Daniel Hildebrand (Mundharmonika), Michel Lehner (E-Bass, Kontrabass, Gitarre), Alain von Ritter (Piano) Jost Müller (Drums, Percussion).
Eintritt frei / Kollekte
www.piedsnus.ch




Plunder Wunder Flohmarkt

Samstag 6. Mai, 11:00 bis 17:00 Uhr
Wunderlicher Plunder aller Art, spezielle Raritäten und Lieblingsstücke, die den Rahmen des Kleiderkastens zu sprengen drohen, werden feil geboten und laden zum Durchstöbern ein.  Es sind Sammelfreunde, die auch mal gerne etwas hergeben, vernunftgesteuerte Bürger oder andere originelle Zeitgenossinnen (vielleicht auch du?), die am Samstag, 6. Mai 2017, an der Neustadtgasse 25, im schönen Winterthur ihre Verkaufsgegenstände auftischen.
Packt dich der Gwunder? Komm vorbei.
Oder melde dich an für einen eigenen Stand. Anmeldung via nidanyk@gmail.com Es hat noch Tische zu besetzen, die auf deinen Schatztruhen- oder Kleiderkasteninhalt warten.
Kaffee- und - Kuchenbar wird geöffnet sein.




Sonntagsbrunch

Sonntag, 7. Mai, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch






Balladin

- innovativer Folk
CD-Taufe "You know what I mean?"
Freitag, 12. Mai
Konzert 20.00 Uhr, Abendessen 18.30 Uhr
Drei Frauen machen Musik, die verführt. Inspiriert von verschiedensten musikalischen Kulturräumen kreiert die Band Balladin ihren eigenen Stil, getragen vom Groove und der Verspieltheit der meist ungeraden Rhythmen. Die musikalischen Quellen liegen unter anderem in Griechenland, Süd- und Nordamerika, Rumänien, Bosnien, in der jüdischen Diaspora, in der Türkei und der Schweiz. Dabei wollen die drei Musikerinnen nicht den Folk wiedergeben, wie er traditionsgemäss gespielt wird, sondern ihren ganz eigenen Tango spielen- der auch mal nur aus Luftgeflüster besteht. Ein altes Lied aus dem Welschland wird wiederentdeckt, wobei die drei nicht auf den Mund Gefallenen entschieden, dass zu viel geheiratet wird: Sie verpassen dem verstaubten keuschen Liedchen ihre eigene Zeilen. Diese erzählen von einem Ort, an dem sich die guten Ideen erfinden lassen.

Alexandra Fülscher, Flöte, Gesang Magdalena Irmann, Akkordeon, Gesang
Sabrina Merz, Kontrabass, Gesang
www.balladin.ch
Eintritt frei / Kollekte
Abendessen: Fr. 24.- Reichhaltiger Mezze Teller (Fleisch- oder Vegivariante), dazu frisches Fladenbrot
Reservation fürs Essen erwünscht:
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch




Golden Haze

Jazz-Pop
Dienstag, 16. Mai
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Die Bandleaderin und Sängerin Adeline Hasler nimmt die Zuhörer mit in ein Land, in dem ruhige Melancholie und beschwingte Leichtfüssigkeit ineinander fliessen.
Die Stimme schwebt im goldenen Nebel über dem Klangteppich der Bläser und erhält den nötigen Halt durch Piano, Kontrabass und Schlagzeug.
Erzählt werden unter anderem Geschichten von Frühlingsgefühlen, dem Ableben einer Fliege und dem steinigen Weg zu sich selbst.

Adeline Hasler, voc / comp
Pascal Uebelhart, sax
Martin Borner, tp
Florian Weiss, tb
Robinson de Montmollin, p
Jonas Hoenig, b
Felix Fivaz, dr
Eintritt frei / Kollekte




SanySaidap

Folk’n Roll
Freitag, 19. Mai
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Die akustische Folk’n’Roll-Band SanySaidap nimmt ihr Publikum auf eine akustischen Reise mit Fiddle, Banjo, Mandoline, Akkordeon, Kontrabass und dreistimmigen Vocals mit. Die vier Bandmitglieder haben sich ihre ungebremste Spielfreude und die Lebendigkeit des Zusammenspiels zum Markenzeichen gemacht und zelebrieren damit auf der Bühne ihre Begeisterung für authentischen, berührenden und wilden Folk.
Im Herbst 2016 legen SanySaidap ihr neues Album «Travarica» vor und zeigen darauf die ganze Breite ihrer Stilvielfalt mit irischer Volksmusik, amerikanischen Roots-Einflüsse von Old-Time bis Cajun, aber auch bluesigen und swingenden Songs. Die beiden Eigenkompositionen Travarica und Lovrijenac gründen in ihrer Verbundenheit mit der kroatischen Stadt Dubrovnik und lassen eine Prise Balkan-Russki durchklingen.

Vanja Van Rooy (g, mand, bjo, uku, voc)
Alice Uehlinger (vl, voc)
Pascal Schwarb (acc, voc)
Simon Erhard (b)
www.sanysaidap.ch
Eintritt frei / Kollekte




1x pro Monat im Dimensione!

Rostschutz-Bar

Samstag, 20. Mai
Türöffnung ab 20.00 bis 1.00 Uhr
Punkig, oder von den Frommen,
bei uns bist Du willkommen!

„Töggelisucht“ und Humpen-Beben,
Tore schiessen, Hände heben.

Rost abschütteln leicht gemacht,
mit Drinks und Bier die halbe Nacht.

Cool an der Bar „Füdli schwingä“, keine Frage,
guter Sound in jeder Lage.

Die Antwort gegen Samstagsblues liegt auf der Hand,
das Dimensione im Rostschutz-Gewand.






Café Goodbye

am Sonntagmorgen im Dimensione
Ein Gesprächsraum, in dem man sich über Tod, Abschied, Sterben, Ängste und Wünsche austauschen kann. Ein Kaffee mit wertvollen Gesprächen…
Sonntag, 21. Mai
9 Uhr Türöffnung, 9.30 Uhr Begrüssung, 11.30 Uhr Schluss
Hiobsbotschaften - Vom Umgang mit schlechten Nachrichten und schweren Krankheiten
mit Dr. med. Alex Obrecht, Hausarzt und Zen-Meditierender, Uster
Eintritt frei / Kollekte
Einladende: Carla Soldato – Erwachsenenbildnerin und Supervisorin
Wolfgang Weigand – Theologe und Erwachsenenbildner




Manifesto

Jazz, frei improvisiert
Mittwoch, 24. Mai
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Künstlermanifeste aus den letzten hundert Jahren bilden die textliche Basis des kreativen Gespanns, das im Dimensione in Winterthur zu hören sein wird. Vier Musiker, mehrfach miteinander verknüpft: Michael Jaeger Saxophonist und Klarinettist aus Zürich, in Leipzig wohnhaft. Der junge Bassist Noah Punkt, ein wichtiger Exponent der kreativen Leipziger Szene. Chris Jaeger, eigenwilliger Schlagzeuger aus Zürich. Schon seit der Kindheit spielen die Brüder im Duo Karamasow zusammen. Dazu stösst die Winterthurer Sängerin Birgit Hauser, die beide Jaegers in der Musikschule Prova kennen gelernt hat und mit welcher Michael ein langjähriges Duospiel verbindet. Mit den Manifesten werden die Musiker in ein Abenteuer voller Visionen und Klänge eintauchen.

Michael Jaeger, ts, cl
Birgit Hauser, voc
Noah Punkt, b
Chris Jaeger, dr
Eintritt frei / Kollekte




EulachTaler-Stammtisch

Montag, 29. Mai, 18-20 Uhr
Der EulachTaler ist eine neue Regionalwährung für Winterthur und Region. Im Sitzungszimmer im 1. Stock treffen sich Teilnehmende Anbieter (Läden, Dienstleistende, Vereine etc.), interessierte Konsument/innen und neugierige Fachleute. Die Initianten beantworten Fragen, gemeinsam entwickeln wir das EulachTaler-Projekt weiter und pflegen Kontakte im Netzwerk. Vor Ort können auch EulachTaler bezogen werden. Ohne Anmeldung. Infos zum EulachTaler: www.eulachtaler.ch




Dimensione Jassturnier

Montag, 29. Mai, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




Aïssata Kouyaté

trad. Mandingue Musik
Donnerstag, 1. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Das Talent von Aïssata Kouyaté wurde schon früh entdeckt und bereits in jungen Jahren war sie Backgroundsängerin von Mory Kanté und später auch von Touré Kounda und Mamady Keita.  
Seit 1997 in Paris wohnhaft, gründet sie ihre eigene Musikgruppe und lässt sich immer mehr von zeitgenössischen Klängen, Jazz und Weltmusik inspirieren. Heute singt sich die begnadete Sängerin mit Leichtigkeit über Grenzen und Musikstile; sie nimmt das Publikum mit auf die Reise und verzaubert mit traditioneller Mandingue-Musik und einem Hauch von Moderne.

Aïssata  Kouyaté, Gesang
Abdoulaye Traore, Gitarre
Amadou Bangoura, Gitarre & Balafon
Juvet Baka, Kalebasse
Yamoussa Sylla, Perkussion
www.aissatakouyate.com
Eintritt frei / Kollekte




Sonntagsbrunch

Sonntag, 4. Juni, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch






Duenda

Musikalische Weltreise – ein Beizensingen – mit kleinem Abendessen
Sonntag, 11. Juni
Konzert 19.00 Uhr, Abendessen 17.30 Uhr
Duenda, Karin Jana Beck und Matthias Gerber – seit über 20 Jahren zusammen musikalisch unterwegs - entführen mit ihren Liedern auf eine belebende Musikreise, vom Appenzeller Zäuerli oder einem Schweizer Volkslied zu Liedern aus verschiedensten europäischen Kulturen, von Griechenland nach Lappland, von Spanien nach Russland, feurige Gesänge ungarischer Roma-Zigeuner. Die Reise führt jedoch auch weiter weg, nach Sibirien, in die Mongolei, nach Amerika, Afrika, Asien und in die Südsee. Der genaue Reiseplan entsteht jeweils aus dem Augenblick heraus! Immer unverstärkt, „totally unplugged“! Musik und Lieder aus aller Welt zum Hören - und meist auch zum Mitsingen!

Karin Jana Beck (Gesang, Akkordeon)
Matthias Gerber (Gesang, Geige, Perkussion)
www.tschatscho.ch www.stimmvolk.ch
Eintritt frei / Kollekte
Abendessen
Reservation fürs Essen erwünscht:
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch




Branko Simic

Klassik
Freitag, 23. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Abendessen 18.30 Uhr
Die World Violin Sonata ist ein weltweites Projekt rund um das gleichnamige Werk der amerikanischen Komponistin Stephanie Ann Boyd. 50 Musikerinnen und Musiker bringen die Sonate in ihrer (Wahl-) Heimat zur Uraufführung. Damit verbindet das bewegte Stuck der zeitgenössischen Komponistin junge Solo-Geigerinnen und Geiger auf der ganzen Welt. Über den Zeitraum von zwei Jahren werden Menschen in den USA, in Malaysia, in Portugal und vielen anderen Ländern die World Violin Sonata live erleben. Die Komponistin hat den Geiger Branko Simić ausgewählt, um die Sonate in die Schweiz zu bringen. Der Wahlzürcher wird das Stück in einem Rezital mit anderen Solo-Werken für Violine verbinden und in mehreren Schweizer Städten, einem breiten Publikum zugänglich machen.
worldsonataproject
Eintritt Fr. 20.-
Abendessen
Reservation fürs Essen erwünscht:
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch




1x pro Monat im Dimensione!

Rostschutz-Bar

Samstag, 24. Juni
Türöffnung ab 20.00 bis 1.00 Uhr
Punkig, oder von den Frommen,
bei uns bist Du willkommen!

„Töggelisucht“ und Humpen-Beben,
Tore schiessen, Hände heben.

Rost abschütteln leicht gemacht,
mit Drinks und Bier die halbe Nacht.

Cool an der Bar „Füdli schwingä“, keine Frage,
guter Sound in jeder Lage.

Die Antwort gegen Samstagsblues liegt auf der Hand,
das Dimensione im Rostschutz-Gewand.






EulachTaler-Stammtisch

Montag, 26. Juni, 18-20 Uhr
Der EulachTaler ist eine neue Regionalwährung für Winterthur und Region. Im Sitzungszimmer im 1. Stock treffen sich Teilnehmende Anbieter (Läden, Dienstleistende, Vereine etc.), interessierte Konsument/innen und neugierige Fachleute. Die Initianten beantworten Fragen, gemeinsam entwickeln wir das EulachTaler-Projekt weiter und pflegen Kontakte im Netzwerk. Vor Ort können auch EulachTaler bezogen werden. Ohne Anmeldung. Infos zum EulachTaler: www.eulachtaler.ch




Dimensione Jassturnier

Montag, 26. Juni, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




WIAM Workshop-Konzerte

Mittwoch 28. Juni
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Zum Jubiläum 20 Jahre WIAM (Winterthurer Institut für aktuelle Musik) präsentieren ausgewählte Workshop Bands ihr während dem Semester erarbeitetes Repertoire. Von Jazz über freie Improvisation zu Pop Musik. Groove, Diversität und Überraschung sind garantiert.
www.wiam.ch
Eintritt frei / Kollekte




musikalischer Sonntagsbrunch

Sonntag, 2. Juli, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.


Konzert 11.30

Sadio Cissokho


- trad. Afrikanische Koramusik mit Gesang
Sadio Cissokho wurde 1985 in eine Griot-Familie geboren. Griots sind Musiker, Sänger, Dichter und Geschichtenerzähler, welche durch mündliche Überlieferung, traditionelles Wissen weitergeben oder als Unterhalter bei Festen und Zeremonien tätig sind. Das traditionelle Instrument der Griots ist die Kora. Diese westafrikanische Harfe, welche aus einer Kalebasse und Tierhaut gemacht ist, ist ein Seiteninstrument, das mit beiden Händen gezupft wird. Seinem ruhigen Klang sagt man heilende Wirkung nach.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch








B&W Chocolate Howlers

Old American Music
Freitag, 14. Juli
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Von den Sümpfen am Mississippi über New Orleans und New York der 20-er Jahre bis nach Frankreich in die 50-er bis 80-er reicht das musikalische Repertoire der B&W Chocolate Howlers. Blues, Ragtime, Swing, Chanson und weitere erlesene Perlen neuerer Zeit servieren die B&W Chocolate Howlers, von zuckersüss bis bitterzart. Die B&W Chocolate Howlers spielen „Pre(-war)-Blues“, Blues, Swing, Polkas, Walzer, vor allem Songs aus den 20er Jahren sowie hie und da neueres Liedgut. Die Howlers überzeugen durch die Vielseitigkeit der Musikstile, die abwechslungsreichen Vortragsarten der Sänger(in) und der Instrumentalnummern, sowie durch ihre Ehrlichkeit und Liebe zur handgemachten Musik.

Irène Capello : Gesang, Ukulele, Banjolele, Singende Säge, Bass, Percussion
Frank Ziegler: Gesang, Mandoline, Gitarre, Ukulele, Bass, Percussion
Christof Länzlinger: Gesang, Gitarre, Bass, Ukulele, Percussion
www.howlers.ch
Eintritt frei / Kollekte







Sommerferien vom 16.07 bis 20.08




1x pro Monat im Dimensione!

Rostschutz-Bar

Samstag, 26. August
Türöffnung ab 20.00 bis 1.00 Uhr
Punkig, oder von den Frommen,
bei uns bist Du willkommen!

„Töggelisucht“ und Humpen-Beben,
Tore schiessen, Hände heben.

Rost abschütteln leicht gemacht,
mit Drinks und Bier die halbe Nacht.

Cool an der Bar „Füdli schwingä“, keine Frage,
guter Sound in jeder Lage.

Die Antwort gegen Samstagsblues liegt auf der Hand,
das Dimensione im Rostschutz-Gewand.






Dimensione Jassturnier

Montag, 28. August, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




ÉAN

irish folk
Freitag, 1. September
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
Der Name „ÉAN“ kommt aus dem Irisch-Gälischen und bedeutet „Vogel“. Dabei nutzt das Musikduo die Weiten des irisch-traditionellen Musikuniversums, unter anderem auch für eigene Kompositionen und Interpretationen. Die selten gehörte Klangsymbiose, Harfe-Akkordeon, ergibt einen Sound von leichter Melancholie und Verspieltheit und ist perfekt zugeschnitten auf alle Musikgeniesser. Exklusiv in diesem Konzert dabei ist Gastmusiker Christophe Zürcher mit seiner irischen Rahmentrommel, dem Bodhrán. Er sorgt dabei für den typisch irisch-perkussiven Groove.  ÉAN liebt den Stimmungswechsel – Lassen Sie sich überraschen!

Karen van Rekum - Celtic harp
Roman Bausch - Irish accordion
Christophe Zürcher - Bodhrán
Eintritt frei / Kollekte
www.ean-music.ch




musikalischer Sonntagsbrunch

Sonntag, 3. September, 10 - 14 Uhr
Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.


Konzert 11.30 / 12.30

Hazelnut

Knackig, natürlich, stark, mit einer akustisch rockigen Schale und einem Kern aus Folk, und Pop – das ist Hazelnut, ein richtiger Energiespender. Wenn Hazelnut auftritt, spürt man sofort, dass die drei gute Freunde sind und schon lange und mit viel Spass zusammen Musik machen. Der Sound ihrer Eigenkompositionen und ausgewählten Covers ist direkt, locker, immer wieder überraschend und sorgt von der kleinen Kellerbar bis zur Openairbühne für ein unvergessliches Konzerterlebnis. Und wer von den dreien nun the shell, the nut oder the cracker ist, findet man am besten beim nächsten Liveauftritt heraus.

Markus Müller (Vocals, Percussion)
Dani Bless (Guitar, Backing Vocals)
Felix Scherrer (Bass, Percussion, Backing Vocals)
www.hazelnutband.ch
Eintritt frei / Kollekte
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch












Café Goodbye

am Sonntagmorgen im Dimensione
Ein Gesprächsraum, in dem man sich über Tod, Abschied, Sterben, Ängste und Wünsche austauschen kann. Ein Kaffee mit wertvollen Gesprächen…
Sonntag, 10. September
9 Uhr Türöffnung, 9.30 Uhr Begrüssung, 11.30 Uhr Schluss
Trauer um die Schwester - Wie Familien mit Suizid umgehen
mit Hannes Hug, Medienschaffender, Zürich
Eintritt frei / Kollekte
Einladende: Carla Soldato – Erwachsenenbildnerin und Supervisorin
Wolfgang Weigand – Theologe und Erwachsenenbildner




R Plaz

Pop / Jazz
Freitag, 15. September
Konzert 20.00 Uhr, Türöffnung 19.00 Uhr
"Sie füllen Leere mit ihren Klangbildern. Dabei trägt jeder der fünf Berufsmusiker mit einer eigenen Klangfarbe seinen individuellen Anstrich auf."

R Plaz nennt sich die Formation, die sich an der Musikabteilung der Hochschule Luzern kennengelernt hat. Nicht nur geografisch aus unterschiedlichen Ecken stammend, kommen in der Band verschiedene musikalische Hintergründe zusammen. So trifft ein klassischer Ansatz auf Jazz, der sich wiederum mit Pop-Elementen mischt. Dabei bleibt sich jede Klangqualität in ihrem Wesen treu. R Plaz hat mit ihrem Stil einen eigenen Platz in der Musikwelt gefunden.

Kira Stahel - voc 
Seline Jetzer - harp
Alessandro Fiore - piano
Stefan Guggisberg - bass
Alex Merz - drums
www.rplaz.ch
Eintritt frei / Kollekte




Dimensione Jassturnier

Montag, 25. September, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




1x pro Monat im Dimensione!

Rostschutz-Bar

Samstag, 30. September
Türöffnung ab 20.00 bis 1.00 Uhr
Punkig, oder von den Frommen,
bei uns bist Du willkommen!

„Töggelisucht“ und Humpen-Beben,
Tore schiessen, Hände heben.

Rost abschütteln leicht gemacht,
mit Drinks und Bier die halbe Nacht.

Cool an der Bar „Füdli schwingä“, keine Frage,
guter Sound in jeder Lage.

Die Antwort gegen Samstagsblues liegt auf der Hand,
das Dimensione im Rostschutz-Gewand.






Sonntagsbrunch

Sonntag, 1. Oktober, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch






1x pro Monat im Dimensione!

Rostschutz-Bar

Samstag, 28. Oktober
Türöffnung ab 20.00 bis 1.00 Uhr
Punkig, oder von den Frommen,
bei uns bist Du willkommen!

„Töggelisucht“ und Humpen-Beben,
Tore schiessen, Hände heben.

Rost abschütteln leicht gemacht,
mit Drinks und Bier die halbe Nacht.

Cool an der Bar „Füdli schwingä“, keine Frage,
guter Sound in jeder Lage.

Die Antwort gegen Samstagsblues liegt auf der Hand,
das Dimensione im Rostschutz-Gewand.






Dimensione Jassturnier

Montag, 30. Oktober, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




Sonntagsbrunch

Sonntag, 5. November, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch






1x pro Monat im Dimensione!

Rostschutz-Bar

Samstag, 25. November
Türöffnung ab 20.00 bis 1.00 Uhr
Punkig, oder von den Frommen,
bei uns bist Du willkommen!

„Töggelisucht“ und Humpen-Beben,
Tore schiessen, Hände heben.

Rost abschütteln leicht gemacht,
mit Drinks und Bier die halbe Nacht.

Cool an der Bar „Füdli schwingä“, keine Frage,
guter Sound in jeder Lage.

Die Antwort gegen Samstagsblues liegt auf der Hand,
das Dimensione im Rostschutz-Gewand.






Dimensione Jassturnier

Montag, 27. November, 19.30 Uhr
Beim Dimensione-Jass-Turnier wird Schieber gespielt (alles einfach, ohne Wiis, Match=50 Extrapunkte). Die Teams bleiben den ganzen Abend zusammen. Das Startgeld beträgt Fr. 5.- pro Person.
Bild Jasskarte




Sonntagsbrunch

Sonntag, 3. Dezember, 10 - 14 Uhr

Reichhaltiger Sonntagsbrunch mit Zopf, verschiedenen Broten, hausgemachten Konfitüren, Honig, fruchtigem Birchermüesli, einer Eierspeise, Quiche, mariniertem Gemüse, verschiedenem Käse, feiner Wurstplatte, einer salzigen Überraschung, etwas Süssem und Kuchen.
Immer am ersten Sonntag im Monat, aber jedes Mal ein bisschen anders, lassen Sie sich überraschen.

Preis: Fr. 26.--
inkl. Kaffee, Tee, Milch und Orangensaft.
Für Reservationen erreichen Sie uns
von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr
unter 052 212 40 14 oder per Email bistro@dimensione.ch